Unten ohne? Highland-Games nicht ohne Boxershorts

Boxershorts und Unterhosen waren disqualifiziert, als vergangenes Wochenende die oststeirischen Highlandgames ausgetragen wurden. In Disziplinen wie "Bierlizupf'n" oder "G'wichthochhau'n" bemühten sich die Herren der Schöpfung um den Titel "Lord of Moar 12" - was locker übersetzt wohl soviel heißt wie "der ohne Schlüpfer kämpft". Kein Feinripp unter dem Schottenrock, kein Tanga, kein Sportslip, keine Retropants. Wer damit erwischt wurde, musste das Teil des Anstoßes ausziehen und öffentlich verbrennen.

Keine schmeichelweiche Baumwolle um die Lenden, kein wärmender, sanft formender und beschützender Freund des kleinen Freundes? Das scheint uns nun doch etwas übertrieben. Oft übersehen von den Wächtern falsch verstandener Traditionen, trugen die tapferen Schotten dereinst tatsächlich ihre kostbarsten Teile nicht lose, sondern behutsam ins Textil eines langen Hemdes eingeschlagen, das als Oberteil des Kilts getragen wurde.

Wir meinen: nicht ohne unsere Boxershorts. Die sehen sogar unter einem Faltenrock gut aus. Neu im Sortiment von Dailybread: Style für untendrunter, mit optimalem Sitz, höchstem Tragekomfort und idealer Passform. Wie gewohnt in Deutschland genäht - für hohe Lebensdauer, kurze Wege und faire Jobs.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.