Fashion Must-haves Teil 2

Das Dailybread Style ABC – von M bis Z

Lässt es sich im modernen Alltag auch mal auf Manschettenknöpfe verzichten, gilt dies nicht für die Basics des täglichen Bedarfs. Socken vs. Zylinder? Der zweite Teil des Dailybread Style ABCs gibt Aufschluss.

O wie Overall, T wie T-Shirt, Z wie Zylinder – was genau im gut sortierten Kleiderschrank zu finden sein sollte und worauf es sich im Zweifelsfall verzichten lässt, weiß Dailybread.

M wie Manschettenknöpfe

Manschettenknöpfe sind nicht nur ein Indiz für guten Geschmack, auch verpassen sie eleganten Outfits ein stilvolles Upgrade. Handelt es sich dabei sogar um kostbare Erbstücke, sammelt der Gentleman weitere Stilpunkte.

N wie Norwegerpullover

Norwegermuster sind wieder hip. Ob im schottischen Cottage oder auf der Almhütte in den Bergen – wer möchte nicht zumindest einen kuscheligen Norwegerpulli sein Eigen nennen?

O wie Overall

Für Männer gibt es ausnahmslos nur zwei Gründe, einen Overall zu tragen: 1. um sich wie Superman zu fühlen und 2. um den vier Wänden einen neuen Anstrich zu verpassen.

P wie Polohemd

Polohemden haben immer Saison. Der sportliche Klassiker ist nicht nur bei Golf oder Tennis gefragt, sondern lässt auch Modemuffel stets auf sicherem Terrain wandern.

Q wie Quastenschal

Auch Männer dürfen sich ein bisschen Extravaganz erlauben. Wie wär's mit einem lässig um den Hals gebundenen Schal? Bedruckt, bestickt oder mit Quasten – Sie haben die Wahl!

R wie Ringelshirt

Seemänner, bullig gebaut und muskelbepackt, haben das Ringelshirt einst getragen, dank Designern wie Jean Paul Gaultier ist es salonfähig geworden. Ein ausgesprochener Freizeitklassiker.

S wie Socken

Perfekter Sitz und hoher Tragekomfort sind bei Socken unabdingbar, sind sie doch nahezu täglich im Einsatz. Ein Sockenbund, der kneift? Dailybread schafft mit gummifreier Verarbeitung am Bund Abhilfe. Ein eingewebter Kern aus Lycra sorgt dennoch für optimale Passform.

T wie T-Shirt

Der Siegeszug des T-Shirts ist den Matrosen der US-Marine zu verdanken. Heute zeichnet sich das beliebte Basic durch perfekte Passformen und hohen Tragekomfort aus. T-Shirts von Dailybread punkten zudem mit hochwertiger Baumwolle aus biologischem Anbau.

U wie Uhr

Mit einem edlen Chronographen am Handgelenk beweisen Männer nicht nur Taktgefühl, sondern auch Stil. Wer es schlicht liebt, greift zu eleganten Uhrenmodellen. Sportliche Lässigkeit lässt sich mit Flieger- und Taucheruhren demonstrieren.

V wie Vatermörder

Zur Zeit des Biedermeier reichten die steifen Stehkrägen bis zum Kinn. Zum Glück ist diese modische Erscheinung längst passé. Heute kommt der Vatermörder nur mehr in Verbindung mit Frack oder Smoking zum Einsatz.

W wie Weste

Die Weste ist das Sahnehäubchen unter den Mode-Items. Bestimmt nicht essenziell und doch stets für ein stilvolles Statement zu haben. Die klassische Variante ist vorne geknöpft und hat auf der Vorderseite zwei kleine Taschen.

X und Y

Natürlich könnten wir an dieser Stelle zumindest ein Yukata, die alltäglichere Variante eines Kimonos, zum Must-have erklären. Doch überspringen wir stattdessen einfach zwei Buchstaben in unserem Style-Alphabet.

Z wie Zylinder

Nein, alltagstauglich ist ein Zylinder wahrlich nicht. In vielen Fällen tut es auch Hut oder Schiebermütze. Eines steht fest: Wer gut behütet das Haus verlässt, beweist modisches Feingefühl.

 

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.