„Antenne Bayern“ über den Dailybread Abo-Lieferservice für Herren-Socken, Boxershorts, T-Shirts

Das ganze Antenne Bayern Interview mit Lars Opitz über den Abo-Service für Herren-Socken, Boxershorts, T-Shirts und Kondome bei Dailybread gibt's hier:

Herren-Socken, Unterhosen, Unterhemden und Kondome im Socken-Abo

Antenne: Meine Herren, so hart das Leben manchmal zu uns ist, so taucht am Ende des Tunnels doch immer wieder ein Lichtlein auf. Lars Opitz und sein Kollege Kai Petersen aus München sind solche Lichtlein. Die beiden haben nämlich was erfunden, das uns Männern einen Haufen überflüssiger, und manchmal auch peinlicher Momente ersparen kann. Nämlich einen, jetzt halten Sie sich fest, Internet-Abo-Lieferservice für Herren-Socken, Unterhosen, Unterhemden und Kondome. Und ich sag’ Ihnen was, das Geschäft brummt. Lars, ist es uns Kerlen wirklich so peinlich, solche Dinge selbst zu kaufen? Also, ich habe darüber noch nie wirklich nachgedacht beim Unterhosen kaufen im Kaufhaus.

Als weiße T-Shirts und Herren-Socken und Boxershorts noch von Mama ersetzt wurden

LO: Ich weiß nicht, ob es unangenehm ist, ich finde einfach, die Zeit ist oft Verschwendung. Weil, man kauft dann doch eine Unterhose oder Boxershorts oder zwei, wenn sie gut ist, ist es super. Und dann findet man die nicht noch mal. Wenn sie schlecht ist, ist es so, dann hat man halt eine zu viel. Ich finde es einfach schade. Eigentlich war es doch super zu Zeiten, als die Mama sich darum noch gekümmert hat, das weiße T-Shirt und Herren-Socken und Boxershorts einfach von der Mama ersetzt wurden, wenn es Zeit war.

Für Herren-Socken in die Stadt fahren?

Antenne: Also, so macht es dann auch echt Sinn. Statt dem Mama-Service gibt es jetzt halt euren Abo-Service. Wie ist es denn mit Herren-Socken? Weil, Herren-Socken brauchst du ja ständig neue. Und für Herren-Socken in die Stadt zum Beispiel fahren ist ja wirklich, finde ich, totale Zeitverschwendung.

LO: Das ist spätestens ein Alptraum wenn man so der normale Kerl ist und großteils schwarze Socken hat, und die aber nicht von derselben Marke sind. Wenn man die nämlich sortieren muss, und das in einem schummrigen Licht, da kriegt man einfach Pusteln. Da haben wir gesagt, wir machen eine Socke, die ist immer, immer gleich. Die hat an der Seite ein kleines Label, dass man sie auch auseinanderhalten kann. Und dann schmeißt du die in die Wäsche und sortierst einfach zwei zusammen. Und damit ist das Thema auch schon erledigt. Nicht so, ah, der hat ein anderes Bündchen, ist ein bisschen länger. Und nachher ist man mit einer Frau unterwegs, überschlägt die Beine, und sie sieht dann doch, dass man andere Socken anhat. Und vielleicht ist das auch ein Punkt, den man nicht landen will.

Antenne: Nee, nee, nee. Was sagen denn eure Kunden so zu diesem Service? Habt ihr schon irgendwie Feedback bekommen?

LO: Die Mädels schreiben, dass ihre Männer darin sehr, sehr knackig aussehen und sind sehr begeistert.

Antenne: Ehrlich?

LO: Ja.

Antenne: Das ist ja das Wichtigste.

LO: Das ist das Allerwichtigste.

Antenne: Das Leben ist ja vorbei wenn die Frau deine Klamotten nicht gut findet.

Die Frau löst das Abo für die Dailybread Slim-T-Shirts oder Unterhosen

LO: Genau das ist der Punkt. Und ich meine, wir sind jetzt auch sehr fixiert auf die Männer, aber ich glaube zumindest die Jungs, die in einer Beziehung hocken, da, glaube ich, wird häufiger als man glaubt von den Mädels dieses Basic-Shoppen übernommen. Und auch Frauen lösen bei uns Abos. Natürlich dann wahrscheinlich für ihre Männer weil, außer unseren Dailybread Slim-T-Shirts wird ihnen nichts passen. Und natürlich: Socken-Abo geht immer, und Unterhosen, wenn sie mögen. Kondome können sie auch brauchen. Aber egal, also Frauen lösen ganz oft die Abos für ihre Jungs auch, weil das scheinbar immer noch häufiger der Fall ist, dass die Mädels sich darum kümmern.

Antenne: Und in den meisten Fällen ist es auch, seien wir ehrlich, meine Herren, besser so. Dankeschön an Lars Opitz. Er und sein Kollege Kai Petersen haben einen Internet-Abo-Lieferservice für Socken, Unterhosen, Unterhemden und Kondome geschaffen. Den Link finden Sie, wie immer, bei uns unter Antenne.de, Menschen am Sonntag.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.